Detail-Infos zum Event

Do
04
Nov
Do
04
Nov

Fortbildung Eierstockkrebs: Ein Thema für die hausärztliche Praxis?

Hybridveranstaltung, 04.11.2021, 17:00 - 18:30  Uhr
Inselspital | Frauenheilkunde

Eierstockkrebs ist eine stille und leise Gefahr. In der Schweiz sind davon jährlich rund 600 Frauen betroffen. Die Symptome sind häufig unklar, unspezifisch und die Diagnose entsprechend schwierig, weshalb Eierstockkrebs häufig erst spät entdeckt wird. Mit unserer Fortbildungsveranstaltung für Hausärztinnen und Hausärzte möchte die Frauenklinik des Inselspitals einen Beitrag zur Sensibilisierung zu diesem wichtigen Thema leisten. Aufgrund der unspezifischen Symptome wenden sich betroffene Frauen häufig an die vertraute Hausärztin, den vertrauten Hausarzt und nicht direkt an die Gynäkologin. Umso wichtiger ist es, dass Eierstockkrebs auch in der hausärztlichen Praxis in die Diagnoseoptionen einbezogen wird.

Datum

Donnerstag, 4. November 2021, 17.00 - 18.30 Uhr

Ort

Hybridveranstaltung Haus der Universität Bern, Schlösslistrasse 5, 3008 Bern Zoomlink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung

Credits

SGAIM / SGGG

Anmeldung

anlass.gynaekologie@insel.ch
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie vor Ort oder online an der Veranstaltung teilnehmen.
Für die Teilnahme vor Ort braucht es ein COVID-Zertifikat.

 

Programm