Ultraschall

Die Ultraschall-Abteilung der Universitätsklinik für Frauenheilkunde ist für die sonographischen (Ultraschall-) Untersuchungen bei Schwangeren und gynäkologischen Patientinnen zuständig. Neben den Screening-Untersuchungen zur Vorsorge und Früh-Erkennung eventueller Probleme stehen hier alle Untersuchungs-Verfahren mit Bildgebung bei Schwangeren und gynäkologischen Patientinnen zu Verfügung, wenn geburtshilfliche oder gynäkologische Risiken bestehen oder Probleme vermutet werden oder bereits erkannt sind.

Ein besonderes Anliegen ist uns die Beratung vor, bei und nach jeder Art von Diagnostik, um die für die individuelle Frau notwendige und passende Untersuchung und Behandlung zu wählen.

Das Spektrum der hier untersuchten und umfassend betreuten Frauen reicht vom jungen Mädchen, Patientinnen mit Kinderwunsch und Frauen mit normalen oder gestörten Frühschwangerschaften (Erst-Trimester-Screening, ETS) und insbesondere Mehrlingsschwangerschaften über die frühe fetale Herzuntersuchung (Echokardiographie), der Untersuchung auf kindliche organische oder andere Besonderheiten in der Mitte der Schwangerschaft (Organ-Screening), mütterliche Erkrankungen bis hin zu den in der zweiten Schwangerschaftshälfte auftretenden Besonderheiten wie Organfehlbildungen, kindlicher Wachstumsverzögerung, Schwangerschaftshochdruck, fetale Herzauffälligkeiten und vieles mehr.

Selbstverständlich stehen alle Verfahren der invasiven Diagnostik zu Verfügung (incl. Amniozentese, Chorionzottenbiopsie, fetale Blutentnahme), darüber hinaus als Besonderheit unserer Klinik die intrauterine Laser-Behandlung bei komplizierten Zwillings-Schwangerschaften (Zwillings-Transfusions-Syndrom).

Wenn medizinisch sinnvoll, kommen sowohl in der gynäkologischen und auch der geburtshilflichen Diagnostik alle neuen Methoden der Bildgebung einschliesslich der 3D-Sonographie zum Einsatz.

Eine besondere Stärke ist die interdisziplinäre Ausrichtung, das heisst die enge Verzahnung mit der Kinderklinik, Kinderchirurgie und Kinder-Neurologie, der Genetik und auch anderen bildgebenden Verfahren wie z.B. der Kernspin-Untersuchung in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Klinik.

Information für Patientinnen und Schwangere: Erst-Trimester-Screening, kindlicher Organ-Ultraschall

Information für Ärztinnen und Ärzte: Fortbildung fetale Echokardiographie, weitere Fortbildungen, andere Informationen

Für Terminvereinbarungen rufen Sie bitte an:
+41 (0)31 632 16 16

Bitte melden Sie sich im Verhinderungsfall spätestens 24 Stunden vor dem Termin ab. Aufgrund der grossen Nachfrage bei unseren Terminen müssen wir Ihnen eine unentschuldigte Konsultation ansonsten mit 100 Franken verrechnen.

Prof. Dr. med. Luigi Raio, Leitender Arzt, Ultraschall und Geburtshilfe