Privatzimmer

Herzlich Willkommen in der Frauenklinik! Für zusatzversicherte Patientinnen bieten wir ein umfassendes Angebot an. Dieses reicht von medizinischer Betreuung durch die Chefärzte bis zum Privatzimmer mit Zusatzleistungen im Bereich Hotellerie. Im Jahr 2015 wurden die Privatzimmer der Frauenklinik umgebaut. Es stehen drei Zimmer auf der stationären Gynäkologie, zwei auf der Wochenbettstation und eines auf der Pränatalstation zur Verfügung.

Ausstattung

WLAN, Radio und Fernsehen stehen allen unseren Patientinnen kostenfrei zur Verfügung. Die Privatzimmer sind zudem mit grossen Flachbildschirmen, die als Fernseher und Radio genutzt werden können, ausgestattet. Zur Ausstattung gehört ausserdem eine Minibar (alkoholische Getränke sind kostenpflichtig) und eine Kaffeemaschine. Auch die Möbel, die Wände und das Farbkonzept sind neu, sodass man sich in einem wohnlichen Ambiente erholen kann.

In den Wochenbettzimmern steht zudem ein Schlafsofa, sodass auch der frischgebackene Vater nach der Geburt die Möglichkeit hat, im Zimmer bei der Familie zu übernachten.

Zusatzleistungen

Nebst der komfortablen Ausstattung ist uns auch die Liebe zum Detail wichtig. Sie werden als Privatpatientin mit verschiedenen Präsenten empfangen. Neben einer hauseigenen Insel-Schoggi stehen Ihnen auch ein Dusch-Pflege-Set und ein Bademantel zur Verfügung.

Auch in Sachen Unterhaltung sollen keine Wünsche offen bleiben. Zusätzlich zu Fernseher und Radio bieten wir Ihnen jeweils aktuelle Tageszeitungen und ein Magazin an.

Hotellerie

Unsere Gastroassistentinnen sind für den Getränke- und Speiseservice in der ganzen Klinik zuständig. Ihr Wohlbefinden ist ihnen ein Anliegen! Unsere zusatzversicherten Patientinnen werden von den Gastroassistentinnen zudem persönlich empfangen, in das Zimmer begleitet und dort durch die Räumlichkeiten geführt. Sie stellen Ihnen die Speisekarte vor und beantworten Fragen rund um die Ausstattung.

Zusatzversicherte Patientinnen profitieren auch von einer ausgebauten Hotellerie. So besteht zusätzlich zur Patientenspeisekarte auch die Möglichkeit, die Menüauswahl des hauseigenen Restaurants Donna zu nutzen. Das Menü lässt sich dort aus verschiedenen Hauptgerichten, Beilagen und Gemüse, sowie Salat und Dessert individuell zusammenstellen.

Vergabe

Die Privatzimmer werden in erster Linie an Privatversicherte nach dem first-come-first-serve Prinzip vergeben. Bei niedriger Bettenbelegung können die Zimmer auch an halbprivat versicherte Patientinnen vergeben werden.