Behandlungen

In unserem Kinderwunschzentrum bieten wir Ihnen neben der Abklärung und Beratung bei einem unerfüllten Kinderwunsch alle allgemein etablierten Routinetechniken an.

Des Weiteren profitieren Sie aber auch von der Möglichkeit der Durchführung innovativer Behandlungsformen.

Etablierte Behandlungstechniken

  • Hormonstimulationen der Frau
  • Intrauterine Inseminationen
  • Therapie männlicher Unfruchtbarkeit (Hodenbiopsien, Hormonstimulation etc.)
  • Künstliche Befruchtungen (inkl. Assisted hatching, Time lapse etc.)
  • Präimplantationsdiagnostik (PID), Polkörperdiagnostik (PKD) (Synonym: Preimplantation Genetic Testing, PGT). Weiterführende Informationen finden Sie auf www.pid-Schweiz.ch
  • Präimplantations-Screening (PIS) (Synonym: Aneuploidie-Screening)
  • Abklärung wiederholter Fehlgeburten (Synonym: Habituelle Aborte)
  • Abklärung und Behandlung der Endometriose, von Myomen und Uterusfunktionsstörungen, insbesondere bei aktuellem oder späteren Kinderwunsch
  • Social freezing

Neue, innovative und von uns entwickelte Behandlungstechniken

  • IVF-Behandlungen ohne oder mit geringer Hormonstimulation (IVF im natürlichen Zyklus, Natural Cycle IVF, IVF-Naturelle: www.IVF-Naturelle.com
  • Behandlungen mit Seminalplasma zur Verbesserung der Einnistung des Embryos bei stimulierten IVF-Behandlungen
  • Fertilitätserhaltende Massnahmen vor Eierstock-schädigenden Therapien, z.B. bei Krebsbehandlungen (Fertilitätserhalt)
  • IVF-Behandlungen ganz ohne Injektionen («Injection free IVF». Unter Studienbedingungen als klinische, randomisierte Studie)

Detaillierte Angaben dazu erhalten Sie bei uns in der Sprechstunde, im Internet oder in unseren  Publikationen.