Behandlung

In der Frauenklinik werden alle Behandlungen von erfahrenen Ärztinnen und Ärzten durchgeführt. Unterstützt von ausgewiesenen Pflegefachpersonen nehmen sie sowohl die medizinischen als auch die psychosozialen Folgen der Krankheit wahr und beziehen diese in ihre Arbeit ein. Durch den Prozess Ihrer Behandlung begleitet Sie eine Breast & Cancer Care Nurse.

Therapieempfehlung des Tumorboards

Die Tumorkonferenz des gynäkologischen Krebszentrums, auch Tumorboard genannt, ist der Kern der interdisziplinären Zusammenarbeit. An der wöchentlichen Konferenz wird von jeder Patientin mit Diagnose Krebs die Krankengeschichte vor und nach der Behandlung vorgestellt.

Anwesend ist das gesamte Team: Chirurgen, Pathologen, Radiologen, Strahlentherapeuten, medizinische Onkologen, Breast & Cancer Care Nurses sowie Psychoonkologinnen. An der Konferenz wird für jede Patientin eine individuelle Therapie-Empfehlung erarbeitet.

Entscheide fällen wir gemeinsam

Im Anschluss an die Konferenz wird die Patientin von ihrer betreuenden Ärztin über die möglichen Therapien informiert, wenn notwendig auch in mehreren Gesprächen, sodass Entscheide in Ruhe gefällt werden können. Bei dieser Besprechung erläutern wir Ihnen den Vorschlag des Tumorboards. Wir informieren Sie über den Ablauf der Therapien, die zu erwartenden Wirkungen und Nebenwirkungen sowie über alternative Möglichkeiten. Im Anschluss an dieses Erstgespräch oder je nach Bedarf nach weiteren Gesprächen treffen wir gemeinsam mit Ihnen den Entscheid über das weitere Vorgehen und planen den Ablauf.