Endo Teach

Unterrichtspaket für Lehrpersonen

Für Lehrpersonen haben wir ein Unterrichtspaket für eine Lektion in der zweiten oder dritten Oberstufe zusammengestellt, welches modulare Einheiten enthält. Die Unterlagen stellen wir Ihnen gerne kostenlos und uneingeschränkt zur Verfügung.

Das Unterrichspaket beinhaltet ein Unterrichts-Präp als Übersicht mit allen modularen Unterrichtselementen, Unterlagen zu den einzelnen Unterrichtselementen (Link zum Erklärvideo, Anleitung zum Quiz, Präsentation von Fallbeispielen und Theorie) sowie ein Factsheet mit Hintergrundinformationen.

Im Rahmen der Awareness Week 2021 besuchen wir als Fachpersonen (Ärztinnen und Endo-Nurses) einzelne Schulen, um während einer Lektion die Themen weiblicher Zyklus und Endometriose zu besprechen.

Interessierte Schulen und Lehrpersonen dürfen sich gerne bei unseren Endo-Nurses Dinah Gafner und Isabel Gonzalo melden.

Warum engagieren wir uns in Schulen?

Die bessere Aufklärung über Endometriose und das Verständnis in der Gesellschaft ist uns ein grosses Anliegen. Täglich sehen wir in unserer Sprechstunde Mädchen und Frauen, die teilweise seit vielen Jahren unter ihren Beschwerden leiden. Viele davon wissen nicht, dass ihre Beschwerden nicht normal sind und sie Hilfe benötigten.

Neben dem Engagement in den Schulen sind wir auch auf anderen Kanälen aktiv: mit  Informationsabenden, einer kostenlosen Hotline oder klassischer Öffentlichkeitsarbeit (wie z.B. Facebook).

Was möchten wir mit diesem Projekt erreichen?

Wir möchten Mädchen und junge Frauen ermutigen, sich zu den Themen Zyklus, Monatsblutung und sexuelle Gesundheit zu informieren. Viel zu oft ist das Thema noch ein Tabu, über das generell nur sehr wenig gesprochen wird. So sprechen junge Frauen Probleme oft erst dann an, wenn der Leidensdruck zu gross wird.

Wir möchten den Austausch und die Bildung fördern und Mädchen und junge Frauen in ihrem Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein stärken.

Wer steckt hinter dem Projekt Endo-School?

Unser fünfköpfiges Team besteht aus den zwei spezialisierten Pflegefachfrauen Dinah Gafner und Isabel Gonzalo sowie den drei Gynäkologinnen PD Dr. Sara Imboden (Endometriose-Spezialistin), Dr. Irene Dingeldein (Spezialistin Jugendgynäkologie) und Dr. Anja Wüest (Endometriose-Spezialistin).Hier gehts zu unserer Teamseite.