Psychosoziale Betreuung

Eine Krebserkrankung und deren Behandlung führt nicht nur auf der körperlichen Ebene zu Beeinträchtigungen, sondern sie betrifft den ganzen Menschen und hat Auswirkungen auf das seelische Befinden, die Beziehungen zu Partnern und Partnerinnen, zu Angehörigen und Freunden und die Arbeitsfähigkeit. Die diesbezügliche Unterstützung ist ein fester Bestandteil unseres Angebotes und unverzichtbar für die Genesung.

Patientinnenberatung durch die Breast & Cancer Care Nurse

Die Diagnose Brustkrebs wirft viele fachliche und emotionale Fragen auf, die über die Therapie hinausgehen. Wir lassen Sie damit nicht allein. Als Teil des Behandlungsteams ist eine Breast & Cancer Care Nurse bereits ab der Diagnose mit dabei. Sie ist Ihre erste Ansprechperson und immer für Sie da, wenn Sie sie brauchen, auch nach der Behandlung. Sie beantworten Fragen, informieren und unterstützen Sie wie auch Ihre Angehörigen bei allen Ihren Anliegen.

Unsere beiden Breast & Cancer Care Nurses sind Monika und Karin Biedermann, zwei diplomierte Pflegefachfrauen mit einer Spezialausbildung und grosser Erfahrung.

Das Angebot der Patientinnenberatung umfasst:

  • Informieren und beantworten offener Fragen
  • Unterstützen im Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Veränderungen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Begleiten zu ärztlichen Gesprächen, falls erwünscht
  • Vermitteln und organisieren der Behandlungstermine
  • Prothesenberatung
  • Beratung zum Haarersatz
  • «Look good, feel better» – organisieren eines kostenlosen Kosmetikworkshops

Psychoonkologie

Wenn Sie mehr Unterstützung brauchen

Probleme mit dem sich verändernden Körper, der Sexualität, mit Arbeitsfähigkeit, Kinderbetreuung, Beziehungen, dazu Müdigkeit, Schmerzen, depressive Verstimmungen und Ängste: Eine Krebserkrankung hat neben den körperlichen Folgen meist auch unmittelbare Auswirkungen auf das psychische Befinden. Und nicht selten stellen soziale Veränderungen die betroffenen Frauen vor scheinbar unüberwindbare Hürden.   

In unserer Beratung helfen wir Ihnen, Ihre Ressourcen zu aktivieren, Bewältigungsstrategien zu entwickeln und neue Ziele zu definieren. Im Fokus stehen dabei nicht nur Sie, sondern auch Ihre Angehörigen und Freunde. Diese werden wenn immer möglich in die Behandlung miteinbezogen.

Unsere beiden Ärztinnen für Psychoonkologie sind Dr. Veronika Pasquinelli und Dr. Barbara Zeyen. Hier geht's zu unserer Teamseite mit Fotos.

Folgendes Angebot steht allen Patientinnen des Brustzentrums wie auch externen
Patientinnen offen:

  • Krisenintervention
  • Psychosomatische Diagnostik und Behandlung
  • Sexualberatung
  • Medikamentöse Behandlung
  • Paar- und Familiengespräche
  • Gesprächstherapie
  • Hypnotherapie
  • Gespräche mit Hinterbliebenen
  • Vermitteln von psychosozialer Unterstützung für Kinder krebserkrankter Frauen