Studien Kinderwunsch

Durchgeführt werden grundlagenwissenschaftliche und klinische Studien, die alle einen Bezug zu unseren Kinderwunschtherapien haben. So stellen wir sicher, dass wir den Erkenntnisgewinn der Studien direkt für die Beratung, die Diagnostik und Ihre Therapie nutzen können.

Die bisher rund 150 Pubmed- und rund 300 Scopus-registrierten Publikationen (Stand 2021) der bisherigen Studien finden sich auf der Webseite von Pubmed beziehungsweise in der Publikationsdatenbank Scopus.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Evaluation und Optimierung der IVF-Naturelle

Wir haben die IVF-Therapien ohne oder mit nur einer leichten Hormonstimulation entwickelt und optimieren sie ständig weiter. Weiterführende Informationen auf der Webseite www.ivf-naturelle.de

Aktuelle Studien in diesem Kontext sind:

  • Randomisiert kontrollierte Studie zur Wirksamkeit eines GnRH-Nasensprays als Ovulations-Trigger: Reduziert ein Nasenspray den Behandlungsstress bei gleicher Wirksamkeit wie eine HCG-Injektion? («Injection free IVF»)
  • Nationale Registerstudie: Wie ist das perinatale Outcome nach IVF-Therapien in der Schweiz?
  • Prospektive Kohortenstudie: Unterscheidet sich das Stillverhalten bei Frauen nach einer NC-IVF-Therapie versus einer klassischen Gonadotropinsstimulation?
  • Prospektive Kohortenstudie: Unterscheidet sich die Fehlgeburtenrate bei Frauen nach einer NC-IVF-Therapie versus einer klassischen Gonadotropinsstimulation?
  • Retrospektive Beobachtungsstudie: Can endometrium thickness be increased by gonadotropin stimulation?
  • Retrospektive Beobachtungsstudie: Rising LH concentration in Natural cycle IVF - when should ibuprofen be given and when should the aspiration be scheduled?
  • Retrospektive Beobachtungsstudie: Is oocyte quality in naturally matured follicles different from follicles stimulated with high dosage gonadotropins?
  • Retrospektive Beobachtungsstudie: A treatment algorithm integrating Natural Cycle IVF, Minimal Stimulation IVF and conventional IVF, based on success rates
  • Retrospektive Beobachtungsstudie: Physiology, endocrinology and pathology of the menstrual cycle – an analysis based on the model of Natural Cycle IVF

Zusätzlich wird derzeit ein Buchprojekt mit dem Titel «Natural Cycle and Minimal Stimulation IVF – A practical Guide» verwirklicht. Das Buch erscheint Anfang 2022 in englischer Sprache beim Springer-Verlag.

Fertilitätsprotektion bei Eierstock-schädigenden Therapien

Unsere Abteilung hat verschiedene fertilitätsprotektive Techniken neu entwickelt und führt in internationalen Kooperationen, u.a. mit Fertiprotekt (www.fertiprotekt.com), Studien zur Evaluation der fertilitätsprotektiven Techniken durch. Aktuelle Studien in diesem Kontext sind:

  • Prospektive Beobachtungsstudie: Wie effektiv ist die Transplantation von Ovargewebe?
  • Retrospektive Registerstudie: Wie effektiv sind fertilitätsprotektive Massnahmen im Netzwerk FertiPROTEKT?
  • Entwicklung von nationalen und internationalen Guidelines

 Zusätzlich sind 2020 folgende Bücher in deutscher und in englischer Sprache erschienen: