Aktuelles

04.07.2014

Erstes Berner Brustzentrum mit Schweizer Qualitätslabel

Persönliche Begleitung von Patientinnen, höchste medizinische Standards und starke lokale Vernetzung: Das Brustzentrum am Inselspital wird als erstes im Kanton Bern mit dem Zertifikat der Krebsliga Schweiz und der Schweizerischen...mehr

19.06.2014

TV-Tipp: Harnwegsinfekt

Wenn Blasenentzündungen häufiger vorkommen, ist Expertenrat gefragt. Studio-Gast Annette Kuhn gibt in „Puls“ Auskunft.mehr

19.12.2013

Salz: Blutdrucksenker in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft dient eine reichliche Salzversorgung – im Gegensatz zu sonst – einem niedrigeren Blutdruck, wie eine Studie der Frauenklinik und der Nephrologie, Hypertonie und klinischen Pharmakologie am Inselspital...mehr

24.11.2013

Sexuelle Gewalt - wer hilft?

Wer sexuelle Gewalt erleiden musste, steht nicht schutzlos da. Im Rahmen des Programms „16 Tage gegen Gewalt an Frauen" informiert die Frauenklinik des Inselspitals über medizinische Hilfe. mehr

08.04.2013

Hebammengeburt am Inselspital

Sanft und sicher gebärenmehr

01.01.2013

Neujahrsbaby aus Zollikofen

Anna Fankhauser ist eines von aktuell drei Babies die am Neujahrsmorgen am Inselspital geboren wurden.mehr

31.12.2012

Babyboom am Inselspital

2012 wurden an der Frauenklinik über 1450 Kinder geboren. Das sind so viele Geburten wie seit 32 Jahren nicht mehr.mehr

15.11.2012

Kaiserschnitt oder Spontangeburt - beeinflusst die Geburtsart das spätere Leben?

Wie Kinder geboren werden, bestimmt möglicherweise ihr späteres Schmerzempfinden und Krankheitsrisiko.mehr

13.11.2012

Zertifikat für Brustzentrum

Als einziges Brustzentrum in Bern wurde die Universitätsklinik für Frauenheilkunde nach DKG-Standard zertifiziert. Rechnung getragen wird dadurch sowohl der fachlichen Expertise als auch den hohen pflegerischen Standards.mehr

01.11.2012

Hybrid Banking Nabelschnurblut

Eigennutzung oder Spende? – Am Nabelschnurblut scheiden sich in der Schweiz die Geister. Dies muss nicht so sein, findet die Frauenheilkunde des Inselspitals in einer eben veröffentlichten Studie. mehr