Personaländerungen und Beförderungen an der Frauenklinik

Montag, 06. Mai 2019, 17:14 Uhr

Die Frauenklinik gratuliert ihrem neuen Chefarzt, den stellvertretenden Chefärztinnen und leitenden Ärztinnen zu den neuen Positionen, die sie am 1. April 2019 angetreten sind:

Prof. Dr. med. Michael von Wolff neuer Chefarzt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Prof. Dr. med. Petra Stute neue Stellvertretende Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Prof. Dr. med. Annette Kuhn neue stellvertretende Chefärztin der Gynäkologie

Dr. med. Sara Imboden neue Ärztliche Leiterin der stationären Gynäkologie

PD Dr. med. Beatrice Mosimann neue leitende Ärztin Geburtshilfe und feto-maternale Medizin

Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Prof. Dr. med. Michael von Wolff ist neuer Chefarzt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Er leitet seit 2009 die Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Seit 2010 ist Michael von Wolff assoziierter Professor an der Universität Bern. Er ist national und international als Experte im Bereich Endokrinologie und Reproduktionsmedizin anerkannt. Zu seinen Spezialinteressen gehören Fertilitätsprotektion bei onkologischen Erkrankungen und In vitro Fertilisationen ohne Hormonstimulation (NC-IVF). Er ist Gründer der internationalen Netzwerke für fertilitätsprotektive Massnahmen bei onkologischen Erkrankungen (www.fertiprotekt.com) und für NC-IVF-Behandlungen (www.IVF-Naturelle.com) und ist Präsident der Schweizer Gesellschaft für Reproduktionsmedizin, SGRM.

Prof. Dr. med. Petra Stute ist neu Stellvertretende Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Sie ist seit 2013 Leitende Ärztin für Gynäkologische Endokrinologie und lehrt seit 2015 als assoziierte Professorin an der Universität Bern. Der Fokus von Prof. Stute liegt auf dem Thema Women’s Health. Sie ist Präsidentin der Schweizerischen Menopausengesellschaft (SMG), im wissenschaftlichen Vorsitz der European Menopause and Andropause (EMAS) und der Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention (SSAAMP).  

Gynäkologie

Prof. Dr. med. Annette Kuhn ist neu stellvertretende Chefärztin der Gynäkologie. Sie leitet seit 2005 den Fachbereich Urogynäkologie und ist ärztliche Leiterin der Physiotherapie der Frauenklinik. Sie ist seit 1995 an der Frauenklinik tätig und seit 2014 assoziierte Professorin an der Universität Bern. Prof. Kuhn übernimmt die Nachfolge von PD Dr. Dr. Andrea Papadia, der im April 2019 die Stelle als Chefarzt am Regionalspital Lugano angetreten hat.

Dr. med Sara Imboden ist neu Ärztliche Leiterin der stationären Gynäkologie. Sie arbeitet seit 2012 an der Frauenklinik und ist Leiterin des Endometriosezentrums.

Geburtshilfe

PD Dr. med. Beatrice Mosimann ist neu leitende Ärztin Geburtshilfe und feto-maternale Medizin. Dr. Mosimann ist seit 2013 als Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe an der Frauenklinik tätig, zuvor war sie 2 Jahre als Oberärztin am Kantonsspital Neuenburg. Dr. Mosimann übernimmt damit die Nachfolge von PD Dr. med. Cornelia Hofstaetter, die nach sieben Jahren an der Frauenklinik in Pension geht.