Stillen am Arbeitsplatz? Eine Herausforderung

Freitag, 11. September 2015, 12:49 Uhr

Das Schweizer Gesetz sieht umfassende Massnahmen für stillende Mütter am Arbeitsplatz vor. Doch wie weit werden diese heute schon umgesetzt?

Stillende Mutter in der Frauenklinik (Foto: Tanja Läser).

Immer mehr Mütter bleiben nach der Geburt erwerbstätig. Gleichzeitig möchten sie nicht darauf verzichten, ihr Baby weiterhin zu stillen. Das Motto der diesjährigen Weltstillwoche (12.-19. September) „Stillen und Arbeit – machen wir es möglich“ ruft das Recht der arbeitenden Mutter zu stillen ins öffentliche Bewusstsein.

In der Audio-Reportage der Frauenklinik des Inselspitals sprechen eine Stillberaterin und eine junge Mutter von der rechtlichen Situation und ihren Erfahrungen im Alltag.

Die Stillberatung der Frauenklinik unterstützt Sie gerne in einer Beratung mit praktischen Tipps zum Stillen beim Wiedereinstieg in den Job.