Teil sein des Frauenklinik-Teams

Gerne nehmen wir Sie an Board unseres Schiffes! Offene Stellen

In der Frauenklinik arbeiten wir Hand in Hand miteinander. Wir sind ein Team von rund 350 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die täglich für unsere Patientinnen im Einsatz stehen.

Das sind unsere Stärken als Arbeitgeberin:

Vielseitigkeit

Wir bieten das ganze Spektrum der Frauenheilkunde von der unkomplizierten Schwangerschaft und Geburt, Ultraschall und Perinatalmedizin, einem Paar mit Kinderwunsch, über die Jugendgynäkologie, Urogynaekologie, Senologie, usw. bis hin zur Menopause und dem Krebszentrum. Wir betreuen Frauen und Familien vom ersten bis zum letzten Lebenstag.

Interdisziplinarität

Wir arbeiten mit Ernährungsberaterinnen, Physiotherapeutinnen, Onkologen, Kinderärzten, Trauerbegleiterinnen, Sozialarbeiterinnen und vielen weiteren Fachpersonen aus anderen Disziplinen eng zusammen und lernen voneinander.

Spitzenmedizin

Die komplexesten Fälle des gesamten Kantons Bern und der umliegenden Kantone kommen zu uns in die Frauenklinik des Inselspitals. Eine anspruchsvolle aber auch lehrreiche und interessante Aufgabe.

Chancen

Entwickeln Sie sich weiter, kommen Sie weiter. Wir sind eine Klinik mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten, Karrierechancen und spezialisierten Einheiten. Am Puls der Forschung setzen wir auf Innovation und sehen Veränderungen als Chance. Neue Ideen sind immer willkommen.

Flexibilität

Wir fördern Teilzeitstellen und bieten je nach Abteilung unterschiedliche Arbeits- und Schichtmodelle. Ein grosses Team macht es möglich. Beispielsweise arbeitet über die Hälfte unserer Oberärztinnen und Oberärzte im Teilzeitpensum.

Pflege und Hebammen

Wer wir sind

Unser Pflegedienst setzt sich aus verschiedenen Berufsgruppen zusammen, welche sich professionell und engagiert für die Frauengesundheit einsetzen.

  • Pflegefachfrauen
  • Hebammen
  • Stationsleitungen
  • Pflegeexpertinnen
  • Hebammenexpertinnen
  • Ausbildungsverantwortliche
  • Fachfrauen Gesundheit (FaGe)
  • Medizinische Praxisassistentinnen
  • Pflegeassistentinnen
      
  • Kaderteam der Frauenklinik.
  • Organigramm des Pflegedienstes.
     

Was wir im Bereich der Ausbildung bieten


Ausgebidet werden im Universitätsspital 

In der Frauenklinik bilden wir Hebammen, Pflegefachpersonen und Fachfrauen Gesundheit aus:

  • Fachfrauen Gesundheit können ihre Lehre bei uns absolvieren und erlangen ihre Kompetenzen im Fachbereich Geburtshilfe oder Gynäkologie.
  • Wir bieten Praktikumsplätze für Hebammen FH und Pflegefachpersonen HF & FH in der Grundausbildung an.Für Studierende FH Gesundheit bieten wir Plätze für das Zusatzmodul B an.
  • Studierende Hebammen erhalten die Möglichkeit im ganzen Kontinuum der Mutterschaft ihr Modul zu absolvieren.
  • Für Studierende Pflegefachpersonen bieten wir im Zusatzmodul B Einblick in das Fachgebiet der Gynäkologie. 


Wir wollen Menschen für Gesundheitsberufe begeistern und ermöglichen Einblickstage (Schnuppertage), Berufswahlpraktika und Vorpraktika für die Fachhochschule Gesundheit Studiengänge Hebamme und Pflege. Angebote.

Was wir im Bereich der Weiterbildung bieten


Mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen halten wir mit Entwicklungen Schritt

Nach der Grundausbildung halten wir mit Veränderungen Schritt. Weiterbildung bedeutet für uns lebenslanges Lernen und lässt neue Erkenntnisse in die Praxis einfliessen.
Wir bieten Mitarbeitenden zur Vertiefung ihres Fachwissens breitgefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Frauenklinik interne Weiterbildungen
  • Weiterbildungsangebot Inselspital
  • Externe Weiterbildung


Neben der fachlichen Weiterbildung sind uns die persönliche Förderung der Mitarbeitenden und Laufbahnentwicklung wichtig.

Was wir im Bereich Forschung und Entwicklung machen


Entwicklung

Entwicklung heisst für uns, Erfordernisse wahrnehmen, neue Erkenntnisse prüfen und diese im Praxisalltag gezielt umsetzen.

Wir erreichen dies durch:

  • Motivierte, engagierte und kritische Mitarbeitende
  • Intensive Zusammenarbeit von Stationsleiterinnen und Pflege-/Hebammenexpertinnen
  • Förderung von evidenzbasierten Leitlinien, Konzepte und Standards
  • Regelmässige Überprüfung der Qualität
  • Innovationen: z.B. Advanced Nursing Practice Team 

Forschung

Mit Pflege- und Hebammenforschung generieren wir fachspezifische Erkenntnisse zur Verbesserung der Begleitung und Betreuung von Frauen, Kinder und Familien.

Beispiele für Forschungsprojekte der Frauenklinik:

  • Schmerzerfassung bei Neugeborenen und Etablierung des Berner Schmerzscores für Neugeborene
  • Einführung der Patientinnenberatung/Breast & Cancer Nurse, Inselspital
  • Erstellen und Validieren eines Symptom- Erfassungsinstruments für
  • Frauen mit Zellveränderungen an der Vulva (WOMAN-PRO Symptomtagebuch)

Stimmen unserer Mitarbeiterinnen - Was schätzen Sie an der Frauenklinik?

"Als Pflegeexpertin schätze ich besonders die Offenheit gegenüber neuen Ideen und die Möglichkeit, diese umzusetzen. Als Patientinnenberaterin finde ich den persönlichen Kontakt und die Zusammenarbeit mit Patientinnen mit gynäkologischen Problemen bereichernd. Es motiviert mich, die Patientinnen durch mein Fachwissen zu unterstützen"
Pflegeexpertin

"Mir gefällt die Arbeit im universitären Umfeld mit Frauen/Patientinnen aus verschiedensten Kulturen"
Hebamme Pränatalstation

"Für mich ist es interessant, in einem grossen und abwechslungsreichen Team zu arbeiten. Ich sehe und lerne viel durch diverse Krankheitsbilder"
Medizinische Praxisassistentin

"Ich führe gerne Weiterbildungen durch, damit die neusten Erkenntnisse den Frauen, Kindern und Familien zugute kommen. Gleichzeitig fördert das Bewusstsein einer hohen Fachqualität die Zufriedenheit der Mitarbeitenden"
Hebammenexpertin

"Das Fachgebiet "Frau/Kind" spricht mich sehr an. Es ist vielseitig und interessant. Das Arbeitsklima ist gut"
Pflegefachfrau

"Ich schätze es, dass mir das Vertrauen entgegen gebracht wird, sehr selbstständig arbeiten zu können" 
Stationsleiterin

"Ich werde unterstützt und gefördert, werde mit aktuellen Themen konfrontiert und darf in einem interessanten Umfeld lernen. Diese Erfahrungen formen mich zu einer kompetenten Fachfrau"
Studierende

"Meine Arbeit ist vielfältig, die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen ist bereichernd"
Ausbildungsverantwortliche

"Mir gefällt das Arbeiten in der Frauenklinik nach dem Konzept der familienzentrierten Pflege besonders gut"
Fachfrau Gesundheit

Kontakt

Inselspital, Universitätsspital Bern
Universitätsklinik für Frauenheilkunde
Sekretariat Leitung Pflegedienst
Effingerstrasse 102
3010 Bern

Email: sekretariat.pdl@no-spaminsel.ch

Tel. +41 31 632 11 20