News und Medienberichte

04. März 2022

Behandlung Endometriose: das Potential der Ernährung

Als Therapieunterstützung bei Endometriose rückt die Ernährung sowohl bei Patientinnen als auch in der Fachwelt immer mehr in den Fokus. In einer Analyse internationaler Studiendaten verdeutlichen Expertinnen und Experten der Frauenklinik das Potential der Ernährung zur Therapieunterstützung und legen damit…

22. Februar 2022

CAIM Forschungsprojekt: Frauen die Kontrolle über Menopause-Risiken an die Hand geben

Jede Frau kommt irgendwann in die Wechseljahre, mit unterschiedlich stark ausgeprägten Beschwerden. Allen gemeinsam ist jedoch ein erhöhtes Risiko für Übergewicht, Diabetes, Osteoporose, Herz-Kreislauferkrankungen sowie Krebs. Heute wollen Frauen diese Risiken nicht einfach hinnehmen, sondern wünschen sich…

22. Februar 2022

Medientipp NZZ und Tagesanzeiger: Prof. von Wolff zu Ursachen bei unerfülltem Kinderwunsch

Eine Schweizer Studie untersuchte, ob eine chronische Entzündung der Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) eine Ursache eines unerfüllten Kinderwunschs sein kann, z.B. indem die Entzündungsprozesse die Einnistung oder die Entwicklung des Embryos stören. Die Resultate zeigen, dass die Gewebeentnahme zur…

21. Februar 2022

Medientipp Tagesschau SRF: Vertrauliche Geburten

Bei einer vertraulichen Geburt kann eine Frau in einem Spital anonym gebären, ohne dass das soziale Umfeld etwas erfährt. Seit Anfang Jahr ist das Angebot im Kanton Bern auch gesetzlich verankert.

In der Frauenklinik des Inselspitals besteht das Angebot jedoch schon seit vielen Jahren. Im Beitrag erklärt…

11. Februar 2022

Welttag - Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Zum diesjährigen "International Day for Women and Girls in Science 2022" haben wir zwei Forschende gebeten, ihre Gedanken und Erfahrungen zum Thema Forscherin, Frau, Ärztin auszutauschen. Am Gespräch beteiligen sich zwei Ärztinnen in ganz unterschiedlichen Phasen des Werdegangs. Britta Maurer ist Chefärztin,…

19. Januar 2022

Spital Aarberg erweitert das Angebot um eine gynäkologische und eine onkologische Sprechstunde

Das Spital Aarberg baut sein Angebot um eine gynäkologische und eine onkologische Sprechstunde aus und bietet damit der Bevölkerung in der Seelandregion weitere Möglichkeiten einer wohnortsnahen Versorgung mit Anschluss an das Inselspital, Universitätsspital Bern.

10. Januar 2022

Medientipp: Prof. Surbek über 20 Jahre Geburtshilfe und Feto-Maternale Medizin

In den letzten Jahren erlebte die Geburtshilfe zwei entscheidende Entwicklungstendenzen: Die Geburtshilfe, dh die "Hilfe zur Geburt" wurde zunehmen individualisiert, um den Bedürfnissen der werdenden Eltern und des Kindes gerecht zu werden. Ausserdem steht die Förderung der natürlichen Geburt immer mehr im…

30. Dezember 2021

Inselspital: Rekordhohe Geburtenzahl 2021 in Frauenklinik

Mit 2307 geborenen Kindern erreicht die Frauenklinik des Inselspitals Bern 2021 den höchsten Stand seit fast einem halben Jahrhundert. Über das ganze Jahr verteilt gab es 15 Prozent mehr Geburten als im Vorjahr. Im Spital Münsingen kamen von Januar bis Ende August 265 Kinder zur Welt. Seit Ende August…

28. Dezember 2021

Geburtshilfe: Hebammengeleitete Geburten in der Klinik bewähren sich

Eine jüngst publizierte Studie analysiert die Hebammengeleiteten Geburten an der Frauenklinik des Inselspitals von 2006 bis 2019: Das Team von Prof. Daniel Surbek zeigt, dass die Hebammengeburt bei Schwangerschaften mit niedrigem Risiko eine sichere Option ist.

13. Dezember 2021

Medientipp: Interview im Tagesanzeiger mit Prof. Surbek zu Schwangerschaft und Covid-19

In der Frauenklinik wurden in diesem Jahr fast 100 Schwangere mit Covid-19 behandelt. Im Interview spricht Prof. Dr. med. Daniel Surbek, Chefarzt Geburtshilfe und Feto-maternale Medizin über die Erfahrungen der letzten Monate mit Schwangeren, die an Covid-19 erkrankt sind. Er erklärt, weshalb eine Impfung für…