Aktuell

Artikel weiterlesen: Coronavirus - Aktuelle Informationen

Coronavirus - Aktuelle Informationen

 

>

Artikel weiterlesen: Online Adventskalender der Frauenklinik

Online Adventskalender der Frauenklinik

>

Artikel weiterlesen: 8.-14. 11. - Woche zur Sensibilisierung für Gebärmutterhalskrebs

8.-14. 11. - Woche zur Sensibilisierung für Gebärmutterhalskrebs

>

Artikel weiterlesen: Medientipp: Menopause - eine Dok ohne Tabus mit Prof. Petra Stute

Medientipp: Menopause - eine Dok ohne Tabus mit Prof. Petra Stute

Warum ist es immer noch so schwierig, über die Wechseljahre zu sprechen, ohne sie als Krankheit zu betrachten oder in Klischees zu verfallen? Ein Dokumentarfilm, der mehr als ein Tabu bricht. 

 

Die Wechseljahre sind eine natürliche Phase im Leben einer jeden Frau. Dennoch ist es auch heute noch schwierig, >

Artikel weiterlesen: Erfolgreiche Rezertifizierung für das Dysplasiezentrum der Frauenklinik

Erfolgreiche Rezertifizierung für das Dysplasiezentrum der Frauenklinik

Das Dysplasiezentrum der Frauenklinik wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) ausgezeichnet. Die Zertifizierung bestätigt die Qualität der Früherkennung und Prävention von Gebärmutterhalskrebs. Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem gynäkologischen Krebszentrum ermöglicht eine durchgängige, >

Artikel weiterlesen: Medientipp: Prof. Petra Stute über Gewichtszunahme in der Menopause

Medientipp: Prof. Petra Stute über Gewichtszunahme in der Menopause

Tieferer Energieverbrauch, weniger Lust auf Bewegung, mehr Appetit – die Gründe, weshalb viele Frauen während der Menopause an Gewicht zunehmen sind vielfältig.

 

Im Artikel erklärt Prof. Dr. med. Petra Stute, stellvertretende Chefärztin für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Fakten und >

Artikel weiterlesen: PinkOctober - Das Brustzentrum im Brustkrebsmonat Oktober

PinkOctober - Das Brustzentrum im Brustkrebsmonat Oktober

>

Artikel weiterlesen: Medientipp mit Prof. Stute: Bioidentische Hormone - Menopause

Medientipp mit Prof. Stute: Bioidentische Hormone - Menopause

In den Wechseljahren können sie die Beschwerden lindern: Sogenannt «bioidentische» Hormone. Völlig harmlos sind sie aber nicht.

 

Mehr zu den medizinischen Hintergründen im Artikel mit Petra Stute, stellvertretende Chefärztin für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Frauenklinik des >

alle anzeigen